Lösungen für Lizenzierung, Compliance und Security

Flexera ist etablierter Weltmarktführer für Lösungen aus dem Bereich Enterprise License Optimization - und damit der optimale Partner für das strategische Management von Softwareanwendungen. Unternehmen und öffentliche Einrichtungen nutzen Flexera-Lösungen zur Sicherstellung einer kontinuierlichen Software Compliance, für maximale Wertschöpfung und die optimale Nutzung ihrer Softwarebestände.

Die früheren Flexera-Produkte für Software- und IoT-Unternehmen (InstallShield, InstallAnywhere) werden seit Sommer 2020 unter dem neuen Markennamen Revenera vertrieben.

 

Flexera News:

20.12.2023

Lesen Sie jetzt den Flexera-Blogartikel zum Thema - mit Links zu den Release Notes und dem Download. Überzeugen Sie sich selbst!

weiterlesen
17.12.2021

Das SVM Update zeigt, wo Log4j auf Ihren Endgeräten vorhanden sein könnte und bietet sichernde Patches an - zum Schutz Ihrer Systeme.

weiterlesen
26.05.2021

Flexera hat eine Zusammenarbeit angekündigt, die die Interoperabilität zwischen Flexera SVM und VMware Workspace ONE UEM ermöglicht.

weiterlesen

Produktmanager

 

Isabelle Kotlenga

flexera(at)prianto.com

 +49 89 416 148 249

AdminStudio

AdminStudio® ist das leistungsfähige Fundament für Application-Readiness-Prozesse in Unternehmen. Die Suite unterstützt die Paketierung, Planung und Bereitstellung physischer, virtueller und mobiler Anwendungen, schnellere Servicebereitstellung und eine kontinuierliche und planbare Bereitstellung in immer komplexeren Infrastrukturen. 

Mehr als 10.000 Unternehmen setzen auf AdminStudio, denn es setzt auf eine integrierte statt vieler Einzellösungen. Durch Anwendungsbereitstellung, Automatisierungsoptionen und die Integration führender Tools zur Softwareverteilung können Nutzer produktiver arbeiten und alltägliche Abläufe der Anwendungspaketierung optimieren.


Ihre Möglichkeiten mit Flexera AdminStudio: 

  • Verbesserung der Servicequalität und Optimierung der Servicebereitstellung
  • Risikominimierung und schnellere Anpassung an neue Technologien
  • Beseitigung von Problemen mit Sicherheit und Kompatibilität mobiler Anwendungen
  • Zuverlässige Vorbereitung und Deployment von Formaten für die Anwendungsvirtualisierung
  • Nahtlose Integration mit führenden Software-Deployment-Systemen
  • Vereinfachung und Vereinheitlichung des Anwendungsmanagements mit standardisierten Prozessen
  • Höhere Effizienz durch zentrales Anwendungs-Repository
  • Identifizierung von Problemen in der Anwendungspaketierung innerhalb von Minuten statt Tagen

Neu in AdminStudio:

Azure-VMs und Automated Application Converter (AAC)

  • Konfiguration von Azure VMs in AAC für das Batch-Repackaging und die Konvertierung von Legacy-Installern in MSIX- und virtuelle Paketformate
  • Nutzung von Azure-Investitionen in AdminStudio, um die Abhängigkeit von der On-Premise-Infrastruktur zu beseitigen

 
Eine neue "Erste Schritte"-Ansicht

  • Lernen Sie die wichtigsten Funktionen von AdminStudio kennen, unterstützt durch Hilfe und Videoinhalte
  • Bewerten Sie die Nutzung dieser Schlüsselfunktionen, um die Akzeptanz des Wertes von AdminStudio zu beurteilen

 
Erweiterungen der PowerShell Wrapper Scripte

  • Umwandlung von Installationsprogrammen in robuste PowerShell-Skripte, indem die Metadateneigenschaften der von AdminStudio abgerufenen Anwendung und die erweiterten Paketattribute genutzt werden.
  • Konvertierung von PowerShell-Skripten (PS1) in das Intunewin-Paketformat - um sie in Microsoft Intune veröffentlichen zu können.

 
Wertvolle Einblicke in Intunewin-Pakete

  • Abrufen von Metadaten des zugrundeliegenden Installers (MSI, EXE) eines Intunewin-Pakets beim Importieren in den AdminStudio-Katalog
  • Verwendung dieser Daten zur effektiven Verwaltung und Bereitstellung von Anwendungen über Microsoft Intune
AdminStudio

Software Vulnerability Manager

Software Vulnerability Manager sorgt für die Bereitstellung von Daten für IT-Sicherheit und IT-Betrieb zur kontinuierlichen Verfolgung, Erkennung und Remediation gefährdeter Anwendungen – bevor die Ausnutzung von Schwachstellen zu kostspieligen Sicherheitsverletzungen führen kann. Durch die auf einer einzigen Konsole gebündelten Bereitstellung durch Secunia Research geprüfter Daten, werden SecOps-Initiativen, zeitgerechte Schwachstellenwarnungen, Sicherheitspatches und präzise Bewertungen ermöglicht.

Der Software Vulnerability Manager ermöglicht IT-Betreuern eine laufende Identifikation gefährdeter Anwendungen und die Ausführung von Sicherheitspatches – noch bevor Schwachstellen ausgenutzt werden können und unter Umständen zu teuren Sicherheitslücken führen. Für eine Vielzahl von Nicht-Microsoft-Anwendungen werden geprüfte Patchpakete bereitgestellt. Dadurch werden Schwachstellen höher priorisiert und die Zeit bis zur Schließung von Sicherheitslücken verkürzt. Die Lösung bietet geprüfte Daten zur Schwachstellenbewertung von über 20.000 Anwendungen.

Flexera

Vulnerability Research

Vulnerability Research bietet den Zugang zu Schwachstellendaten, die durch Secunia Research geprüft und verifiziert sind - und erlaubt dadurch die Verringerung von Angriffspunkten für Cyberkriminelle. Dabei werden Anwendungen und Systeme plattformübergreifend abgedeckt. Durch die Verarbeitung von Schwachstellen-Workflows, Warnungen und Tickets wird der priorisierte Remediationsprozess gefördert. Die genaue Beschreibung erforderlicher Maßnahmen mindert das Risiko von Sicherheitsverletzungen mit hohen Folgekosten.

Top