Schwachstellen Management

Vulnerability Review 2018 - Top Desktop Apps“ analysiert die Schwachstellen für die 50 beliebtesten Desktop-Anwendungen und gibt einen fundierten Überblick über Schwachstellen, Angriffsvektoren und Patches. Lernen Sie Risiken zu verstehen und Probleme zu beheben!

WAS BIETET DER REPORT?

  • Kennzahlen und Fakten zu Sicherheitslücken bei gängigen Desktop-Anwendungen
  • Analyse der Entwicklung der Softwaresicherheit
  • Untersuchung der 50 beliebtesten Anwendungen auf Schwachstellen
  • Entmystifizierung von Sicherheitspatches

Ihre Vorteile im Überblick:

  1. Reduzieren Sie die Gefährdung in entscheidenden Risikobereichen!
  2. Die neuesten Informationen von Secunia Research halten Sie über Trends und aktuelle Herausforderungen auf dem Laufenden. Sie erhöhen Ihr Know-how und sind besser gegen die Gefahren durch Hackerangriffe gewappnet.

  3. Informieren und Priorisieren!
  4. Aktuelle Informationen über Warnungen und Security-Patches verschaffen Ihnen nicht nur Einblicke in Software-Schwachstellen, sondern liefern auch zusätzliche Ausführungen zu deren Kritikalität, Auswirkungen und möglichen Angriffsvektoren, sodass Sie schnell und sicher priorisieren und handeln können.

  5. Schnell und sicher Patchen!
  6. Spielen Sie die für Sie relevanten vorgetesteten Patches sicher ein! Nutzen Sie auch für Drittanbieter Software Ihre bestehenden Update-Prozesse über WSUS, SCCM, Altiris oder andere Patch-Verteilungswerkzeuge, um die Schwachstellen automatisiert, schnell und sicher zu schließen!

Sicherheitslücken schließen und Cyberangriffe auf Ihr Unternehmen effektiv verhindern

Der “Vulnerability Review 2018 – Top Desktop Apps” von Flexera Software zeigt, dass insbesondere Desktop-Anwendungen besonders häufig Attacken ausgesetzt sind. Da nicht nur verbreitete Anwendungen wie zum Beispiel von Microsoft betroffen sind, sondern auch Software-Lösungen von Drittanbietern ergibt sich eine kontinuierlich prekäre Gefahrenlage. Sicherheitsexperten schenken aus diesem Grund Desktop-Applikationen besondere Aufmerksamkeit, um Risiken von den Unternehmen fernzuhalten.

Software Vulnerability-Lösungen identifizieren mittels intelligenten Ansätzen Schwachstellen, gleichzeitig reduzieren sie mittels fortschrittlichem Security Patch Management das Cyber-Sicherheitsrisiko drastisch.  Der Flexera Software Vulnerability Manager optimiert und verbessert Ihr IT-Sicherheitskonzept und hilft beim Verhindern von sicherheitsrelevanten Vorfällen.   

Hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten und erhalten Sie kostenlos den Vulnerability Review 2018 – Top Desktop Apps.

Kein Formular zum Anzeigen

Security Operations schließen Lücken im Vulnerability Management und unterstützen den effektiven Schutz Ihrer Unternehmensdaten. Die SecOps-Lösungen ermöglichen es Ihnen:

  • Kritische Schwachstellen frühzeitig zu erkennen, priorisieren und beheben.
  • Open-Source-Software in Ihrem Code zu identifizieren und das damit verbundene Sicherheitsrisiko zu minimieren.
  • Schwachstelleninformationen zu verfolgen, um das Risiko von Datenmissbrauch und dessen Folgen effektiv zu mindern.
  • Den eigentlichen Patch-Prozess zu vereinfachen. SVM bietet getestete Patches, die von unerwünschten Komponenten

    (Werbung, Symbolleisten) befreit wurden.

 

Top