Native Performance & Funktionalität von Office 365 in jeder Remote-Umgebung

In nicht-persistenten Remote Desktop- oder VDI-Umgebungen wie Citrix XenApp/XenDesktop, Microsoft RDS oder VMware Horizon ist es schwierig native Office 365-Performance und Stabilität zu erzielen. Darüber hinaus stehen einige häufig genutzte Funktionalitäten von Office 365 in solchen Umgebungen nicht immer zur Verfügung. Mit seinem einzigartigen „Plug & Play“-Ansatz löst FSLogix diese Probleme unabhängig von der Größe der Infrastruktur und ermöglicht einen unmittelbaren ROI und geringen TCO.

 

 

Die Office 365 Container ermöglichen:

  • Erfolgreiche Implementierung jeder Office-Version inkl. Office 365
  • Optimale Outlook Performance
  • Schnelle Suche in Outlook
  • Native Performance & Funktionalität von OneDrive
  • Skype for Business & OneNote für Enterprise-Umgebungen
  • Set & Forget Office Activation

 

"FSLogix Office 365 Containers ermöglichen uns die einfache Bereitstellung der Microsoft Office 365 Tools in unserer Citrix XenDesktop Infrastruktur – und zwar mit der bestmöglichen Benutzererfahrung, so wie dies die Endbenutzer von ihren physikalischen Endgeräten gewohnt sind und auch in ihrer virtuellen Arbeitsumgebung erwarten.“ René Bigler, Berufsbildungszentrum IDM

 

 

Plug & Play statt aufwändigem Management

  • Keine zusätzliche Infrastruktur nötig (nur Dateiserver)
  • Implementierung in Minuten
  • Kein permanentes Management erforderlich
  • Kein Spezialwissen nötig
  • Unmittelbare Ergebnisse
  • Funktioniert in Kombination mit jeder Profilmanagement-Lösung

 

 

Enterprise-Funktionalitäten von Microsoft empfohlen

  • Cached Exchange Mode – native Performance für eigene Postfächer, Shared Mailboxes und Kalendereinträge, egal ob es sich um 25 oder 25.000 Anwender handelt
  • OneDrive for Business von Microsoft empfohlen – Unterstützung von allen virtuellen Umgebungen ohne negative Einflüsse auf User Experience, Performance oder Bandbreite
  • Skype for Business Global Address List – automatisches Roaming für sofortigen Zugang zur S4B GAL und Beseitigung von Performance-Flaschenhälsen auf der S4B-Infrastruktur
  • Outlook Suche von Microsoft empfohlen – schnelle und genaue Suche für optimale End User Experience ohne die Skalierbarkeit der Plattform zu beeinträchtigen
  • OneNote – Nahtloses Roaming des OneNote Cache ohne langsame Anmeldezeiten oder Beschränkungen der Skalierbarkeit
  • Set & Forget Office Activation – Verhinderung von Anwenderunzufriedenheit, indem Office-Aktivierungsinformationen in nicht-persistenten Umgebungen automatisch mitgenommen werden

 

 

Produktmanager

Marc Stieber
fslogix(at)prianto.com
Tel: +49 89 416148 231

Zentrale
kontakt(at)prianto.com
Tel: +49 89 416148 210

Anmeldeformular für Evaluationssoftware

Datenschutzerklärung

Information für Betroffene

Top