NetBrain

NetBrain wird durch die Erkennung jedes Aspekts eines hybriden Netzwerks, vom Edge bis zur Cloud, und die Umwandlung in einem robusten digitalen Duplikat eingesetzt. Dadurch können Ingenieure und Betreiber die Integrität des Netzwerks aufrechterhalten, indem sie einfach die beabsichtigten Ergebnisse verwalten.

Sie brauchen NetBrain, um ihre Managementaufgaben zu vereinfachen, MTTRs zu reduzieren, Compliance zu gewährleisten und ein Top-Down-Verständnis dafür zu schaffen, wie das Netzwerk ihre Geschäftsanforderungen direkt unterstützt.

Produktmanager

Markus Sixt
markus.sixt(at)prianto.com
   +49 89 416 148 231

Prianto-Zentrale

 kontakt-ppm(at)prianto.com
   +49 89 416 148 210

Die verpasste Chance bei NetOps

Networks Operations wird seit langem von der Geschäftsleitung als "hochstrategische Funktion zur Sicherstellung des Geschäftserfolgs" beschrieben, wurde aber jahrzehntelang von den Netzbetriebsteams als "reaktionäre Taktik" ausgeführt. Der taktische Plan sieht vor, dass mit der zunehmenden Größe und dem wachsenden Umfang von Multivendor- und Cloud-Netzwerken auch die Anforderungen an das Personal steigen. Wenn sich die Größe eines Netzwerks verdoppelt, muss in der Regel auch die Größe des Netzwerkbetriebsthemas verdoppelt werden.

Aber wie groß ist das Problem?

Eine wenig bekannte Tatsache ist, dass jedes Netz jeden Tag in Betrieb gehalten werden muss. Selbst wenn alles "normal" läuft, müssen große, mit der Cloud verbundene Netzwerke ständig gewartet werden. Ein Global-500-Unternehmen kann jeden Monat 5.000 oder mehr Service-Tickets verzeichnen, wobei jedes Service-Ticket Stunden der Zeit eines Technikers in Anspruch nimmt. Und bei größeren Problemen, die sich direkt auf die Produktionsdienste auswirken, müssen unter Umständen ganze Teams von NetOps-Ingenieuren zusammenkommen, um solche Probleme zu lösen, wobei wiederum dieselben taktischen Tools und Ansätze zum Einsatz kommen, die schon seit Jahrzehnten verwendet werden.


Top