Mit Schadcode versehene Apps im Google Play Store entdeckt

Die Virenanalysten von Dr.Web haben auf Google Play 27 Spiele entdeckt, in denen das schadhafte SDK verwendet wurde. Insgesamt haben 4,5 Millionen Anwender diese böswilligen Spiele heruntergeladen. Die Virenanalysten von Dr.Web haben Google über die trojanische Komponente in den Apps informiert, woraufhin Google die infizierten Apps aus dem Play Store entfernt hat. Allerdings löscht Android die Apps nicht automatisch vom Gerät, daher müssen Verbraucher diese manuell vom Gerät entfernen.

Top