Kontaktieren Sie uns

popup

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Necessitatibus corporis perferendis veritatis! Ut dolorem, similique!


Zur Zeit ist Trojan.Encoder (Cryptolocker) eine der gefährlichsten Bedrohungen mit mehreren tausend Varianten.

Von April 2013 bis März 2015 sind im Virenlabor von Doctor Web 40.000 Anfragen zur Dekodierung von Dateien, die durch Encoder verschlüsselt wurden, eingegangen.

Im November 2015 machten die Dekodierungsanfragen für Trojan.Encoder allein über 60% aller Support-Anfragen aus. Die meisten Opfer waren Benutzer einer anderen Antivirensoftware.

Trojan.Encoder (Cryptolocker) verwenden mehrere dutzend verschiedene Verschlüsselungsalgorithmen für Anwenderdateien. Um einen Schlüssel zur Entschlüsselung von Dateien zu generieren, die z.B. durch Trojan.Encoder.741 kodiert wurden, würde man 107902838054224993544152335601 Jahre benötigen.

Zur Zeit ist Doctor Web das einzige Unternehmen, dessen Spezialisten mit 90%-er Wahrscheinlichkeit verschlüsselte Daten wiederherstellen können.

Heute fordern die Erpresser bis zu 1.500 Bitcoins für die Entschlüsselung einer Datei.

Das Lösegeld kann bis auf 49.500 USD ansteigen und auch wenn Sie das Lösegeld gezahlt haben, geben Ihnen die Cyber-Kriminellen keine Garantie für die Wiederherstellung Ihrer Daten.

Für Anwender von kostenpflichtigen Dr.Web Produkten ist die Entschlüsselung kostenlos!

Sollten Sie betroffen sein, unternehmen Sie bitte die folgenden Schritte:

  • Unterlassen Sie die Nutzung Ihres infizierten Rechners, wenn Sie noch keine Anweisungen vom technischen Support von Doctor Web erhalten haben - auch wenn Sie Ihren Rechner für die Arbeit dringend benötigen!
  • Unterlassen Sie die Neuinstallation Ihres Betriebssystems!
  • Löschen Sie keine Dateien und Programme auf Ihrem Rechner!
  • Wenn Sie die Virenprüfung gestartet haben, nehmen Sie keine Aktionen zum Desinfizieren/Löschen von böswilligen Objekten vor. Bevor Sie etwas hinsichtlich Trojanern & Co. unternehmen, lassen Sie sich von unseren Sicherheitsspezialisten beraten oder speichern Sie Kopien von gefundenen Malware-Objekten. Diese können bei der Erstellung eines Schlüssels zur Datenentschlüsselung nötig sein.

 

Weitere Informationen zu Dr.Web finden Sie hier.

Top